Lehrtätigkeit an der HKB in Bern

Und die Möglichkeiten an der HKB und dem zugehörigen Schweizer Opernstudio in Biel/Bienne sind grenzenlos...

Einmal mehr KOMA von Georg F. Haas in Klagenfurt und Dijon

Wenn man jemandem von einem Musiktheater erzählt, das fast die Hälfte der Zeit in totaler Finsternis stattfindet, sorgt das für tiefes Staunen.

NEU: Portrait-CD Andreas H.H. Suberg bei WERGO erschienen

Ich freue mich gemeinsam mit den wunderbaren Kollegen Olaf Tzschoppe und Paul Hübner mein ganzes Repertoire an klanglichen und emotionalen Farbschattierungen zu präsentieren.

Heinz Holligers Lieder-Zyklus Induuchlen in Genf und Sion

Olivier Darbellay wird gemeinsam mit mir bei den Konzerten des Genfer Ensembles Contrechamps am 3. Februar in Genf und am 7. Februar in Sion dieses exzeptionelle Werk erarbeiten.

Rückblick auf Mondparsifal Beta 9-23 bei den Berliner Festspielen

MONDPARSIFAL bei Immersion der Berliner Festspiele – das war radikal, noch intensiver als bei der Uraufführung in Wien, ganz nah am Publikum, vor allem aber ein astrogalaktischer Spaß!

Bernhard Langs Mondparsifal Beta 9-23 vom 15.-18. Oktober in Berlin

Berlin, Berlin, Mondparsifal landet in Berlin!

Mondparsifal Alpha 1-8 – von Wien mit Warp 10 durchs Universum

An Pfingsten 2017 wird’s in Wien ganz besonders aufregend: Bernhard Lang nimmt Richard Wagners letztes Bühnenwerk, den Parsifal, als Ausgangspunkt für ein monumentales Musiktheater.

Georg Friedrich Haas: “Koma” Uraufführung des Jahres 2016 (SWR2)

Die Oper „Koma“ des österreichischen Komponisten Georg Friedrich Haas ist „Uraufführung des Jahres“. Das ergab die aktuelle Umfrage der Zeitschrift „Opernwelt“ unter 50 Kritikern aus Europa und den USA.