Auf zu neuen Höhenflügen!

Es ist mir eine immense Freude meine zum Herbstsemester 2019 beginnende Lehrtätigkeit an der Hochschule der Künste Bern bekanntzugeben. Regelmäßig jungen Menschen zu lustvollen Erfahrungen mit zeitgenössischer Vokalmusik zu verhelfen und ausgehend vom Spezialrepertoire neue Sichtweisen auf die Interpretation jeder Musik zu ermöglichen, ist für mich das Schönste überhaupt.

Und die Möglichkeiten an der HKB und dem zugehörigen Schweizer Opernstudio in Biel/Bienne sind grenzenlos, nicht zuletzt auch dank des von Georges Aperghis und Angela Bürger dort seit Beginn installierten Schwerpunkt im Théâtre musical.