Die Annäherung an die menschliche Stimme von allen Seiten, spielerisch erprobend wie ein Kind aber auch die artifiziellste Technik durchdringend, ermöglicht meiner Erfahrung nach an den Hochschulen neue und oft ungeahnte Möglichkeiten zum Dialog zwischen KomponistInnen und SängerInnen.

Nur in der gemeinsamen Erarbeitung und Diskussion aktueller Musik entsteht auf beiden Seiten das Verständnis, um langfristig immer wieder neue, aufregende Vokalkompositionen sowie einen selbstverständlichen Umgang der SängerInnen mit neuen Techniken hervorzubringen. Dabei können die SängerInnen frei von tradierten Aufführungskontexten neue Werk erarbeiten und verstehen.

Da jede Musik einmal zeitgenössisch war, ist die daraus entstehende Freiheit für mich wichtigster Bestandteil der Interpretation von Musik generell.

Neue Gesangstechniken im sängerischen Alltag

Workshop / Masterclass für SängerInnen

Die eigentlich selbstverständlichen. meist ebenso ungefährlichen wie Spaß mit sich bringenden, die „normale“ Gesangstechnik erweiternden aber auch oft befreienden Techniken des 20. Jahrhunderts ebenso erfahrbar wie beherrschbar zu machen, ist Anliegen dieses auf mindestens 3 Tage angelegten Kurses.

Neue Gesangstechniken in Notation und Klang

Workshop / Masterclass für KomponistInnen

Alle übrigen Instrumente sind für KomponistInnen ebenso selbstverständlich verfügbar, wie die ausgebildete, klassische“ Gesangsstimme fremd und unzugänglich. Diese Diskrepanz zu mildern und Selbstverständlichkeit im Umgang entstehen zu lassen, ist Ziel dieses Kurses, der zwischen einem halben Tag und bis zu drei Tagen dauern kann.

Neue Gesangstechniken in Notation und Ausführung

Workshop / Masterclass für KomponistInnen & SängerInnen

Nach einer einführenden Phase aller Beteiligten, idealer Weise mindestens ein Semester vor dem zweiten Zusammentreffen, entstehen neue Kompositionen, die von den SängerInnen unter meiner Anleitung erarbeitet und aufgeführt werden. Ziel ist die möglichst authentische, gleichzeitig aber geschützte Annäherung an die Interpretation Neuer Vokalmusik.

Masterclasses und Jurorentätigkeit

Workshop und Meisterklasse an der Hochschule für Musik Karlsruhe

Einladung zur Bewerbung als Gesangsdozierender an die Hochschule der Künste Bern

Meisterkurs am Instituto Superior de Arte des Teatro Colón in Buenos Aires

Vortrag am Standort Wuppertal der Hochschule für Musik und Tanz

Workshop am Conservatorio della Svizzera italiana in Lugano

Juror beim Gianni Bergamo Musikwettbewerb in Lugano

Workshop an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Workshop an der Fondation Royaumont bei Paris

Workshop an der Universität Mozarteum Salzburg

musikal. Einstudierung des Gesangsensembles für LUCIA RONCHETTI: Der Sonne entgegen

Workshop an der Hochschule für Musik Bremen

Vortrag an der Norges musikhøgskole in Oslo

Meisterkurs im Goethe Institut Montevideo

La Chaux-de-Fonds, März 2017, Fotos: Pablo Fernandez

Inhalt und Form der Kurse und Vorträge werden in enger Absprache mit der jeweils veranstaltenden Institution abgestimmt. Einige grundlegende Gedanken finden Sie hier: